Zur Eröffnung des „Stadtteils der Sinne“ vom Blindenhilfswerk Steglitz wurde am 01. Juli 2023 ein großes „Fest für alle“ gefeiert. Wir durften mit einem eigenen Infostand sowie einer Vorführung die Arbeit der Stiftung präsentieren. 

Bei der Präsentation erläuterte Geschäftsführer Ulrich Strasse den Werdegang eines Blindenführhundes und die verschiedenen Stationen wie Zucht, Patenschaft, Ausbildung und das Finden des optimalen Gespanns. 

Daniel Walter präsentierte mit Layla, wie zuverlässig ein Blindenführhund z.B. Hindernissen ausweicht und das, obwohl sich Layla noch mitten in der Ausbildung befindet. Sascha Wick erläuterte dabei die unterschiedlichen Aufgabenstellungen, die ein Führhund bei der Arbeit zu bewältigen hat. 

Am Infostand kam es vor und nach der Präsentation zu vielen interessanten Gesprächen, wir freuen uns über das rege Interesse.

Wenn Sie mal in der Gegend sind: der „Stastteil der Sinne” des Blindenhilfswerkes Steglitz ist auf jeden Fall einen Besuch und Versuch wert!

„Stadtteils der Sinne“